Aktuelle Seite: HomeSchullebenKursfahrtenParis 2014

Paris 2014

 Eiffelturm in Paris

Losgefahren sind wir am 14. Mai 2014. Die Fahrt dauerte ca. 11 Stunden, da wir auch im Stau standen und jede 2 ½ Stunden eine Pause gemacht haben  (die jeder als unnötig empfand ^^). Nachdem wir die Koffer in unsere Zimmer gebracht hatten, gingen wir direkt ins Montmartre-Viertel, um die Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre, kurz Sacre-Coeur zu besichtigen. Der erste Eindruck von Paris war beeindruckend. Um 22 Uhr trafen wir uns dann am Place du Tertre, dem berühmten Künstlerviertel ganz in der Nähe. Anschließend sind wir dann zurück zum Hostel gegangen.

Der nächste Tag begann ganz ruhig. Als erstes haben wir einen Stadtrundgang gemacht, der uns zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten führte, die uns dann auch erklärt wurden. Unsere Tour endete an der Notre-Dame, der berühmten Kathedrale, die im Zentrum von Paris auf einer Seineinsel gebaut wurde. Nach einer kurzen Mittagspause gingen wir zurück zum Louvre (meist besuchtes Museum der Welt - früher Königspalast), den wir in der Tour bereits gesehen hatten. Anschließend durften wir eigenständig zum Arc de Triomphe gehen. In Kleingruppen gingen wir durch die Jardin des Tuileries, den ehemaligen Schlossgärten, kamen am Place de la Concorde (größter Platz in Paris) vorbei und gingen den Champs-Élysées entlang. Am Arc de Triomphe trafen wir uns dann nach 2 ½ Stunden und sind von dort zum Eiffelturm gegangen. Danach startete eine Bootstour, die über die Seine verlief. Nach der Tour fuhren wir mit der Metro zurück zum Hostel.

Der letzte Tag in Paris starte wie der erste - ganz normal eben. Nachdem wir gefrühstückt hatten, mussten wir beinahe durch ganz Paris laufen um unsere Koffer zum Bus zu bringen. Viele haben sich darüber aufgeregt und sogar die Lehrer beschwerten sich! Die Sonne war unbeschreiblich heiß und die Koffer einfach nur schwer. Als wir den Bus dann endlich gefunden hatten, gingen wir weiter zur nächsten Metro-Station und besichtigten dann den Père-Lachaise, den größten Friedhof Frankreichs mit 1 Millionen Gräbern. Danach durften wir wieder einmal in Kleingruppen durch Paris streifen und uns später am Eiffelturm treffen. Einige gingen hinauf, andere blieben unten. Um 22 Uhr fuhren wir dann wieder nach Herford zurück und kamen am nächsten Morgen um 6:45 an.

(Vielen Dank für den Bericht von Tina H. -  Lina K. -  Sahar A. -  Schabnar A.)

Wetter

Weather data OK.
Herford
19 °C

Note-its

Anmeldungen 2018/19


Sie können Ihr Kind am 03.03. oder vom 05.03. bis zum 07.03.2018 bei uns anmelden (siehe News).

Zufallsbild

show013.jpg
Zum Anfang